Freitag, 28. März 2014

Wanderpaket

Es ist wieder FREUTAG :-)
Ich freue mich darüber, dass ein grosses Paket mit vielen handgesiedeten Seifen bei mir angekommen ist. Die liebe Mariposa vom Seifentreff hat das organisiert.
Komplette Seifenauswahl
Hier seht ihr alle Seifen auf unserem Tisch ausgelegt. Daraus konnte ich mir Seifen aussuchen, so viel ich wollte. Danach habe ich das Paket mit genau so vielen Seifen wie ich entnommen habe, wieder mit eigenen Seifen aufgefüllt.

Hier meine Auswahl:
Von Grasgrün eine Putzseife, Rasierseife,"Frau Firlefanz" und "Die Reise der Morgenröte"
Von Mariposa eine Alepposeife  und "Flash of ligntnung"
Von Goldene "Indian Sandelwood", "Löwenzahn" und "Banana"

Ach war das herrlich, diese grosse Auswahl. Herr Zwirbel musste mich bei der Auswahl tatkräftig unterstützen. So viele tolle Seifen mit so viel Liebe verpackt. Ich danke Euch ganz herzlich und bin schon gespannt wer sich dann über Seifenstücke von mir freut.

Herzlich Zwirbeline


Samstag, 22. März 2014

In the Jungle....

Von einer Bekannten habe ich eine gebrauchte Tragejacke bekommen. Ihr Sohn mag die Jacke gar nicht beim Tragen. Ein Glück für uns :-)
Als Dankeschön oder Tausch nähe ich nun ein paar Kleidli für ihren kleinen Jungen. Sie wünschte sich genau diese Ringeldschungelhose. Da sie Sterne nicht gerne mag, gabs den Dschungelstoff als Kreisapplikation. Ich finde die Stoffkombi ist richtig schön geworden. Da hatte sie einen tollen Riecher. Der Schnitt ist dieser hier. Es kommt noch etwas mehr, was jedoch noch nicht ganz fertig ist. Das zeige ich Euch später. Ich warte noch auf eine Bestellung, damit ich die Kleidli fertig machen kann.


Ich verlinke zu made4boys.

Nun wünsche ich Euch noch ein ganz schönes Wochenende. Das trübe Wetter lädt ja geradezu ein sich kreativ zu betätigen ;-)

Zwirbeline

Donnerstag, 20. März 2014

Frühlingsgruss

Ich lasse Euch einen lieben und sonnigen Frühlingsgruss da. Wunderschön wie in der Natur alles wieder blüht. Wir haben das sonnige und warme Wetter heute genossen.

Mein Punktekleid liegt noch immer unfertig bei der Nähmaschine. Es ist mir noch zu weit. Und im Moment fehlt mir die Lust und Muse es fertig zu nähen. Ein ganz kleines bischen habe ich genäht, es fehlen jedoch noch die Fotos. Und auch eine neue Seife werde ich Euch bald zeigen.....wenn sich die Diva aus der Form traut.


Herzlich Zwirbeline


Dienstag, 11. März 2014

Punktekleid und Dreieckstuch

Ich habe für mich ein neues Schnittmuster gekauft und bin nun dabei mir ein PUNKTEKLEID zu nähen. Es ist noch in der Entstehung :-) Die letzten Tage war ich bei diesem schönem Wetter viel draussen unterwegs und nicht so an der Nähmaschine.

Gestern hat es mich jedoch wieder "gluschtet" etwas schnelles zu nähen. So habe ich 2 Dreieckstücher für unseren kleinen Mann genäht. Nach diesem Freebie. Ist wirklich ein süsser Schnitt. Und man kann so gut kleine Jerseyreste verwenden. Und hier die Fotos.....
Heute Nachmittag haben der kleine Mann und ich noch Besuch. Es kommen 2 Mamis mit Babies aus dem Babyschwimmkurs zu uns. Da hatte ich wieder Lust zum backen und habe einen Smartieskuchen gebacken. Einfach ein Schokokuchenrezept nach Wahl (bei mir Grossmutters Schokoladenkuchen) und mit Schokoglasur und Smarties dekorieren. Dieser Schokokuchen hat für mich eine besondere Bedeutung. Das was das erste Kuchenrezept, dass ich als Kind alleine backen konnte. Und ich liebe den Kuchen noch heute :-)
Herr Zwirbel durfte heute Morgen schon ein Stück abschneiden und zur Arbeit mitnehmen. Nun freu ich mich auf den Besuch und natürlich auf 1 bis 2 Stück Kuchen :-)
Ich verlinke meinen Beitrag noch an creadienstagnaehfroschmade4boys und kuchenwerke.

Herzliche Grüsse
Zwirbeline

Donnerstag, 6. März 2014

Joana für mich

 

Ich habe mir nochmals eine Joana genäht. Diesmal ist es Grösse S, ohne Nahtzugabe. Leider von der Passform auch noch nicht perfekt. Im Rücken hat es mir etwas zu viel Stoff und auf der Vorderseite bei der Achsel wellt es sich. Achje..... vielleicht ist es einfach nicht mein Schnitt.
Ich habe die Joana aus ganz tollem jny design Jersey mit süssen Kolibris genäht. Die Ärmel sind aus Violett-pinkem Pünktchenjersey. Die Stoffkombi gefällt mir sehr. Den Joanashirtschnitt habe ich noch 8cm verlängert. Ich mag Shirts nicht gerne so kurz.


Beim Sonntagsspaziergang musste ich mich bei dieser Kälte schon etwas fürs Fotoshooting überwinden. In der Winterjacke war es so schön kuschlig warm. Und mit diesem 3/4 Ärmel-Shirt dann schon etwas kalt ;-)
Der kleine Mann hat geduldig im kuschligen Kinderwagen gewartet, während Herr Zwirbel die Fotos gemacht hat.


Aber was das Schöne ist. Trotz dem trüben Wetter sind ja die Frühlingsboten da. So viele Schneeglöckchen blühen schon. Einfach wunderschön. Hab ich Euch schon erzählt, dass der Frühling meine Lieblingsjahreszeit ist? Ich liebe es, wenn die feinen zarten Blätter in ihrer wunderschönen hellgrünen Farbe spriessen. Wenn die Wiesen wieder grün werden, die Tulpen ihre Farbenpracht zeigen und überall die Frühlingsblumen der Welt einen Farbtupfer geben. Auch die Menschen sind wieder gut gelaunt. Alles ist irgendwie fröhlicher und bunter.

Da die Joana für mich ist wird natürlich auch wieder gerumst :-)


Frühlingsgrüsse
Eure Zwirbeline



Dienstag, 4. März 2014

Cupcakes


Bei dem kalten und trüben Wetter am Wochenende überkam mich die Lust zum Backen. Und ich hab mich mal wieder an Cupcakes probiert. Diesmal habe ich den Teig lange mit der Küchenmaschine luftig geschlagen. Und ja, endlich sind meine Cupcakes auch so superfluffig geworden wie ich mir das vorgestellt habe. Und die Erdnussbutter-Creme, einfach wahnsinnig lecker. Sehr zu empfehlen. Dann habe ich das erste Mal versucht das Topping mit der Spritztülle zu dressieren. Nun, ich bin mit dem Ergebniss sehr zufrieden. Die mittlere Rose ist mir wirklich gut gelungen. Dann habe ich noch einfach in der Mitte kleine Cremetupfen gemacht und den Rest der Creme auf die 2 letzten Cupcakes "gestrichen" und mit etwas Schokostreusel bestreut.
Für 12 Cupcakes

2 Eier
115g Zucker
90g weiche Butter
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
200g Mehl
150g Joghurt
100g Schokostreusel

Eier und Zucker schaumig schlagen, Butter dazu geben und gut vermengen. Backpulver, Mehl und Salz kurz unterrühren und langsam den Joghurt hinzufügen. Danach die Schokostreusel unterheben. In Muffinförmchen bei vorgeheiztem Ofen bei 180°C 30 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

Für die Creme

150g Frischkäse
60g Puderzucker
1 EL weiche Butter
180g Erdnussbutter

Alles zusammen gut verrühren, in Spritztülle füllen und die ausgekühlten Cupcakes garnieren.

Das Rezept ist von hier.
Vielleicht konnte ich ja einige von Euch "glustig" machen auch mal wieder Cupcakes zu backen  :-)
Ich verlinke noch zu Katjas Küchenwerke.

Herzlich Zwirbeline