Dienstag, 30. Dezember 2014

Best of 2014


Im Jahr 2014 habe ich ganz viel genäht und gewerkelt. Ein ganz kleiner Rückblick sieht ihr hier. Meine allerliebsten Projekte. Wobei die Auswahl wirklich sehr schwierig war.

Vorsatz 2014 habe ich doch tatsächlich umgesetzt. Nämlich auch Kleider für mich zu nähen. Es sind doch tatsächlich 5 Langarmshirts, 3 Kurzarmshirts, 1 Langarmkleid und 2 Kurzarmkleider für mich entstanden. Und ich habe noch nicht genug :-) Darunter auch noch diverse Kleinigkeiten wie Natelhülle, gehäkelter Beanie, Kalenderhülle, Loop etc.
Daneben gabs ganz viel genähtes für den kleinen Mann, meine Nichte und neue süsse Erdenbürger und Mamas.
Das Seife sieden ist etwas zu kurz gekommen und mein Bestand ist wirklich langsam geschrumpft. Ich sollte wirklich mal wieder an die Töpfe....aber mir kommt da doch immer wieder ein neues Nähprojekt in die Quere ;-)

Aber das allerschönste und das grösste Geschenk ist, die Zeit mir der Familie und dass wir alle gesund sind. Darüber bin ich sehr dankbar und es macht mich glücklich

Grundsätzlich bin ich kein Mensch, der sich fürs neue Jahr etwas spezielles vornimmt. Nähtechnisch möchte ich natürlich noch mehr Kleider für mich und den kleinen Mann nähen. Meine Nähfertigkeiten verbessern, neue Ebooks testen und tolle Stoffe vernähen. Über ein Probenähen würde ich mich natürlich auch riesig freuen. Aber wenn ich sehe wieviele sich dafür melden, lass ich es dann doch oftmals bleiben mich zu bewerben ;-)
Ich hoffe, dass meine Leser und neue Blogleser weiterhin Freude haben bei mir reinzuschauen. Über Eure Kommentare freue ich mich immer riesig.

Euch allen einen tollen Silvester morgen und alles Liebe fürs 2015!


Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit misses cherry und Frau Kännchen.

Samstag, 27. Dezember 2014

Weihnachtsoutfit


Als ich im Stoffladen shoppen war habe ich mich sofort in diese 2 tollen Kombisweats von Cherry Picking verliebt. Bummmmmm......und ich musste ihn einfach kaufen. Dazu natürlich noch passenden Cord um eine Hose zu nähen :-)
Und das zusammen gab das Weihnachtsoutfit für unseren kleinen Mann.


Ach ich bin so verliebt in diese Kombi. Genäht habe ich eine Bijou in Grösse 92 (eine Kleidergrösse grösser, da aus dickem Sweat genäht) mit seitlichen Taschen. Kombiniert mit türkisen Bündchen. Danke Katja, für deine Passformtipps zu Sweat.
Schade, dass die Kaputze etwas steif ist. Wird von den 2 Lagen Sweat kommen. Der Schnitt ist einfach toll. Endlich mal einen Hoodieschnitt, der wunderbar über den Kopf passt.


Die Hose ist eine Zapperlott aus petrolfarbenem Babycord, hellgrünen Bündchen und Kombisweatstoff mit Eichhörnchen. Genäht habe ich sie mit einer eigenen Taschenvariante Ich habe eine Art von Känguruhtasche genäht. Einen Teil der Hose doppelt genommen (Kombisweatstoff). Tascheneingriffe nach Gefallen im Stoffbruch zugeschnitten und mit einem Bündchenstreifen versäubert. Die beiden Teile unten abgesteppt. Dann Hose wie gewohnt zusammen genäht. Ach ich liebe diese Taschenart und man kann so schön mit Stoffen spielen.


Nein, ich habe keine Stickmaschine. Habe mir aber vor kurzem ein paar Stickapplis online bestellt. Eines passend zu dem tollen Sweat :-)


Und hier eine Detailaufnahme der Bijou. Ach habe ich schon gesagt, dass ich es liebe meine Labels aufzunähen :-)

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit CordCordCord, made4boys, kiddikram.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Merry Christmas


Von Herzen wünsche ich Euch allen wunderschöne und besinnliche Weihnachten mit all Euren Lieben. Geniesst die freien Tage, auch wenn dieses Jahr die Weihnachten mal wieder schneelos sind.

Ich halte mich kurz, der Baum muss bei uns noch geschmückt werden und die Decke für unter den Baum habe ich noch immer nicht genäht :-) Obwohl ich den Stoff dafür schon fast ein Jahr zu Hause habe!!!!!!!!!!!! Nun ja, wie ihr wisst nähe ich am Liebsten einfach Kleider ;-)

Herzlich Zwirbeline


Dienstag, 23. Dezember 2014

Sternenhose


Nun kommt die Zeit, in der meine Nähmaschine nicht nur neue Kleider zaubern darf. Sondern auch gebrauchte flicken ;-)
Es kommt die Zeit der durchgescheuerten Kniepartien, Risse und Löcher in den Kleidern.

Aus gekauftem Jeansflickstoff habe ich Sterne ausgeschnitten. Die Hoseninnennähte aufgetrennt, Sternenflicke aufgebügelt und appliziert (kleines Webband eingenäht). Danach die Hoseninnenbeinnähte wieder geschlossen. Fertig.
Ich finde die Hose sieht wieder richtig gut aus.

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstag.

Freitag, 19. Dezember 2014

MiniMop und andere Mützen


Etwas schnelles zum nähen sind doch immer Mützen. Damit mal noch etwas anders im Schrank liegt als die übliche Wendezipfelmütze habe ich für den kleinen Mann auch noch eine MiniMop von aefflyns genäht. Ich hab sie noch eine Nummer zu gross genäht und dafür einfach die Knoten sehr tief gesetzt. So passt sie jetzt schon und hoffentlich im Frühling dann auch noch :-)
Sie sieht wirklich süss aus. Einzig stört mich der grosse Stoffverschnitt beim zuschneiden. Aufgrund der 2 langen Ohrenknoten. Aber sonst sitzt sie tiptop und wie gesagt, sieht einfach süss aus :-) Mal etwas anders. Aber nur einlagig und daher fürs kalte Wetter nicht so gemacht. Aber kalt ist es nun im Moment ja wirklich nich :-(

Hallo Winter!!!!!! 
Komm doch mal auf Besuch. Ich möchte Dich dem kleinen Mann endlich vorstellen :-)


Und dann gabs nochmals eine Mütze. Der kleine Mann einer Kollegin wird 2 Jahre alt.


Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit naehfrosch.

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Nochmals ein Kuschelshirt


Nachdem mir mein erstes Kuschelshirt gefällt und ich es so gerne trage gibts gleich nochmal eins :-) Diesmal aus dem "Funky Paradies" Jersey, in den ich  mich einfach verliebt habe.


Kombiniert mit dunkelgrauen Bündchen und diesmal mit V-Ausschnitt. Das graue Herzwebband verdeckt noch einen kleinen Zuschnittfehler. Ohhhh einen richtigen Anfängerfehler, obwohl ich ja doch schon ein Jahr nähe........
Ich habe dieses Shirt aus 1m Jersey genäht und musste dementsprechend mit den Ärmel gut schauen, dass die noch auf dem Jersey Platz hatten. Und dann habe ich sie beide gleich zugeschnitten....  :-(
Also gut..............die Armkugel und etwas dazu nochmals korrekt zugeschnitten, beide Teile zusammengenäht und die Naht mit einem Webband kaschiert. Phuuu, der Jersey hat gerade noch so gereicht.
Mir gefällts nun mit dem Webband ganz gut.


Am Wochenende war bei uns wieder mal richtig schönes sonniges Wetter. Was wir sofort für ein kleines Fotoshooting genutzt haben. Ja es klappte nochmals draussen, denn es war nicht mal so kalt ohne Mantel :-)


Nun wünsche ich Euch allen tolle Weihnachtsferien. Geniesst die Zeit mit der Familie und vielleicht kommt ja doch noch etwas Schnee. Schön wärs :-)

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit Rums.

Dienstag, 16. Dezember 2014

Die Dinopunks sind los


Ui bei der Familie Zwirbel da ist was los. Die Dinopunks sind ausgebrochen :-)
Ich war ja ganz verliebt in diese Stoffkombi. Und dann hab ichs gewagt und diese Lieblingsstöffchen angeschnitten. Rausgekommen ist ein Lieblingsshirt nach diesem Schnitt. 
Den Schriftzug auf der Webkante fand ich so toll, dass ich ihn gleich auf der Vorderseite des Shirts aufgenäht habe :-)


Das Shirt habe ich mit Bauchbündchen genäht. Das hält den Bauch in der kalten Jahreszeit schön warm. Und der Schnitt sieht einfach auch gleich ganz anders aus.
Da die kalte Jahreszeit nun kommt möchte ich dem kleinen Mann noch gerne einen Kaputzenpullover nähen. Schnitt und Stoff sind gekauft. Wenn nur das öde kleben, abzeichnen und ausschneiden neuer Schnitte aus Ebooks nicht wäre........ Kennt ihr das auch? Man möchte den Schnitt so gerne nähen. Aber dieses geklebe, abgepause und ausschneiderei des Schnittmusters hält einem davon ab?
Nun ja, da muss ich einach mal wieder durch  :-)

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstagmade4boys und kiddikram. .

Sonntag, 14. Dezember 2014

Der Winter kann kommen


Ich bin ganz verliebt in die neue Wintermütze des kleinen Mannes. Ja, nur ein kleines Nähprojekt aber ich verliebe mich in jede genähte Mütze immer wieder neu. Obwohl dieses Stück hier schon ein besonderes ist. Den Stoff finde ich wahnsinnig schön.
Seid ihr alle schon für den Winter gerüstet?

Frische Grüsse
Zwirbeline

Verlinkt mit kiddikram und made4boys.

Freitag, 12. Dezember 2014

Rot und Türkis


Einer Freundin hat vor einiger Zeit meine und diese Windeltasche sehr gefallen. Nun habe ich ihr auch eine genäht. Ich finde die Farbkombi rot und türkis einfach genial.


Hier noch die Details. Einer meiner selbstgemachten Fimoknöpfe fand auch ein Plätzchen auf der Tasche. Und dies ist das erste Nähprojekt mit meinen neuen eigenen Labels  :-)
Da freu ich mich riesig darüber. Ich hab eine Farbauswahl bestellt, da ich mich nicht auf eine einzige entscheiden konnte. 


Leider hat sich in der Innentasche noch einen kleinen Stofffalt eingeschlichen.
Eine vor einiger Zeit mal gekaufte Fliegenpilz-Stickappli hat nun auch ihren Platz gefunden.

Herzlich Zwirbeline

Samstag, 6. Dezember 2014

Adventskarte


Mit krankem Kind reichts im Moment zwischendurch nur füt etwas kleines kreatives.
Hier habe ich eine Adventskarte gebastelt. Ich hab mal ausrangierte, alte Notenblätter bekommen. Ich mag diesen Vintagelook, die diese Notenblätter an sich haben. Kombiniert mit einem Stempel und ein paar ausgestanzten Sternen macht sich das richtig gut.

Euch allen wünsche ich von Herzen eine schöne Adventszeit.. Versetzt Euch in Eure Kinder, Enkelkinder,..... Dann werded auch ihr den Zauber im Advent entdecken.

Zwirbeline

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Kalenderhülle


Dieses Jahr fand ich einfach keinen Kalender, der mir optisch gefallen hat und in der Grösse und Aufteilung praktisch ist.
Also einfach einen günstigen Kalender mit "unschöne," Einband gekauft und selber eine Kalenderhülle gezaubert :-)
Da hat mich doch glatt der Elephant Love Streichelstoff angelacht und ich konnte nicht widerstehen. Den Kalender nutze ich ja fast täglich und von dem her eine gute Entscheidung, finde ich. Und mit dem Endergebniss bin ich richtig happy.


Um den Kalender zu verschliessen habe ich eine Gummikordel eingenäht. Bin gespannt wie sich das bewährt.
Für alle die auch noch eine Buch- oder Kalenderhülle nähen möchten. Hier findet ihr eine gute Anleitung :-)

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit naehfrosch und Rums.

Dienstag, 2. Dezember 2014

Mit Baby unterwegs


Für meine Cousine durfte ich ein Set aus Windeltasche und Wickelunterlage nähen. Sie hat den Stoff selber ausgesucht und eingekauft. Und ich hab dann daraus ihr Set "Mit Baby unterwegs" genäht :-)


Es war mein erstes Projekt mit Wachstuch und ich bin richtig happy, dass es mit Nähen so gut geklappt hat. Ich hatte keinen speziellen Nähfuss, sondern habe ganz normal mit dem Nähfüsschen 1 genäht. Ging tiptop. Ach meine "Bernie" ist halt einfach super :-)
Ich habe mich an dieser Anleitung orientiert. Nur mit den Bindebänder bin ich von der Optik nicht ganz glücklich. Die sind mir nicht so gut gelungen, nähtechnisch. Ich habe sie an den Seiten mit einem Blattzierstich etwas aufgehübscht. Sonst wären sie mir zu schlicht gewesen. Leider konnte ich über der dicken Endstelle nicht mit dem Zierstich nähen. So habe ich diese Stelle ganz normal abgesteppt.

Die Windeltasche ist wie immer nach diesem Freebook entstanden. Der Schliesser und die 2 Fächer habe ich mit H250 verstärkt. Sonst hat die Windeltasche aufgrund des Wachstuchs genug Stabilität und Stand. Das ist ja das schöne am Wachstuch finde ich. Muss nicht versäubert werden und gibt den genähten Taschen einen tollen Stand und Festigkeit.

Herzlich Zwirbeline

Verlinkt mit creadienstag und naehfrosch.